Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2011

Orientalische Hackbällchen Mit Gedünsteten Tomaten (Deutsch)

| Comments

Orientalische Hackbällchen mit gedünsteten Tomaten

Hallo Kochfans! 

Aus Hackfleisch kann man bekanntlich viele tolle Gerichte zaubern, dennoch sind sie oft langweilig und fad. Dass das nicht so sein muss zeige ich euch diese Woche in Form von tollen Hackfleischbällchen mit orientalischem Einschlag. Alles was man benötigt sind ein paar Gewürze, ein wenig Geduld und eine Pfanne. 

Die Kombination der verschiedenen Gewürze (Thymian, Oregano, Rosmarin, Fenchelsamen) bringt die Hackbällchen erst so richtig zur Geltung. In Kombination mit den Röstaromen und der leichten Sauce an der Außenseite der Bällchen rundet das Geschmackserlebnis dann noch zusätzlich ab.

In kürzester Zeit hat man ein tolles und günstiges Gericht gezaubert, welches die ganze Familie (und man selber) lieben wird!


2013

Rote Bete Suppe Mit Orangen (Deutsch)

| Comments

Rote Bete Suppe mit Orangen

Rote Bete Suppe mit Orangen

Hallo Kochfans!

Rote Bete ist in Deutschland eher als Zutat für Salate bekannt, oder um einem Gericht eine rötliche Farbe zu geben. Heute möchte ich mit euch den Beweis antreten, dass man mit Rote Bete auch ganz toll kochen kann. Dazu zaubern wir eine Rote Bete Suppe mit Orangen und Fenchel.

Mein Fazit:
Die Farbe alleine ist schon ein Knaller. Das erdige Aroma der Roten Bete harmoniert sehr sehr schön mit der süsse und säure des Orangensaftes. Der Fenchel gibt dem ganzen Gericht dann noch den ganz besonderen Kick.

Tipp:
Falls ihr frische Rote Bete bekommt, könnt ihr diese einfach mit dem Fenchel, etwas Olivenöl und dem Thymian im Ofen garen (ca 30. min). Dann abühlen lassen und schälen. Kann man auch gut vorbereiten. Die Suppe muss dann nicht mehr so lange kochen.


Speck, Tomaten Und Gebratener Mais Salat (Deutsch)

| Comments

Speck, Tomaten und gebratener Mais Salat

Speck, Tomaten und gebratener Mais Salat

Hallo Kochfans!

Diese Woche hatte ich mal wieder Lust auf einen richtig schönen Salat mit einem saftigen Steak. Auch wenn das Wetter noch nicht so ganz nach Sommer aussieht, man soll ja die Hoffnung nie aufgeben. Und so ist dieser Salat ein kleines Stückchen Sommer, selbst wenn man ihn (wie ich) nur in der Küche zaubert und nicht draussen auf dem Grill.

Der Salat selber besteht aus zwei Komponenten: einem schnellen Tomatensalat mit Thymian, und dem im Speck gebratenen Mais. Und natürlich den knusprigen Speck nicht vergessen!!!

Ein schönes Steak dazu und fertig ist ein leckeres und schnelles Sommergericht.

Tipp:

Man kann sehr gut noch etwas grünen Salat (z.B. Batavia oder Ruccola) dazu geben. Dann hat das ganze noch ein ganz klein wenig mehr Volumen und man balanciert gleichzeitig den leicht fettigen Mais etwas aus.