Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2010

Neues Rezept Der Woche: Chili Con Carne (Deutsch)

| Comments

Hallo Kochfans.

Wieder eine neue Woche vorbei und ein neues Rezept für euch zum nachkochen.

Heute habe ich für euch “Chili con Carne” gekocht. Ein altbekanntes Rezept, super lecker und sehr schnell erledigt. Dazu noch geringer Wareneinsatz also ideales Studentenfutter.

Mehr dazu nach der Pause…

YouTube Video


2011

Sauer-scharfe Suppe (Deutsch)

| Comments

Sauer-scharfe Suppe

Hallo Kochfans!

Gerade “die” Chinesische Küche ist in Europa sehr beliebt. Sie zeichnet sich durch unglaubliche Kreativität und unglaubliche Vielseitigkeit aus. Schon alleine ob der schieren größe dieses landes fällt es schwer eine chinesische Küche zu definieren. Es sind viel mehr viele verschiedene regionale Küchen. 

Unser heutiges Rezept ist allerdings eines, was sich in vielen chinesischen Restaurants auf der Welt findet und bei den doch etwas anderen Geschmäckern der westlichen Welt sehr gut ankommt:

Sauer-scharfe Suppe

Diese Suppe ist eine in Sichuan und Peking beliebte Bauernsuppe. Sie wird in China klassisch mit Hühner- oder Entenblut zubereitet, was aber außerhalb Chinas nur sehr selten in die Suppe kommt.


2012

Feurige Bananensuppe (Deutsch)

| Comments

Feurige Bananensuppe

Hallo Kochfans!

Kochbananen sind in vielen Ländern ein Grundnahrungsmittel, und das nicht zu unrecht. Neben Vitaminen enthalten sie (ähnlich wie Kartoffeln) große Mengen Stärke und sind somit ein idealer Energielieferant. Im Gegensatz zur klassischen Dessertbanane sind sie erst im vollreifen (fast schwarzen) Zustand roh genießbar. Üblicherweise werden sie in Streifen/Würfel geschnitten und dann gekocht, gebraten oder frittiert. Aufgrund des hohen Stärkegehalts lassen sie sich auch gut in Schmorgerichten oder Suppen einsetzen (im Prinzip überall dort, wo man auch Kartoffeln nehmen kann).

Unser heutiges Gericht - eine feurige Bananensuppe - schmeckt daher auf den ersten Biss anders als erwartet. Wir Europäer erwarten einen süßlichen, fuchtigen Geschmack und sind dann überrascht wenn die Suppe doch eher nach Kartoffel schmeckt als nach dem was wir als “Banane” kennen. Trotzdem kann ich dieses Gericht nur wärmstens empfehlen. Es ist schnell zubereitet, gesund, nahrhaft und mal etwas anderes. Ungewohnt sicher, aber definitiv lecker.


Vegetarisches Chili (Deutsch)

| Comments

Vegetarisches Chili

Hallo Kochfans!

Als ich dieses Chilirezept im Internet gefunden habe, sind mir vier wichtige Dinge direkt ins Auge gesprungen:

  1. Es ist Vegetarisch: Schon sehr ungewöhnlich. Chilis sind (zumindest bei uns) ja normalerweise mit Fleisch.

  2. Es enthält Kaffee: Kochen mit Kaffee… Kannte ich auch noch nicht. Ok… Im Dessert vielleicht. Aber als eine der Hauptzutaten im Chili?

  3. Kakao! Irgendwie ist dieses Rezept eines der wenigen Chili Rezepte, die mit Kakao gekocht werden. Und das obwohl Kakao eigentlich in die meisten Chilis gehört.

  4. Geraspelter Blumenkohl: Blumenkohl wird doch sonst immer nur gedünstet/gebraten. Ob am Stück oder in Röschen. 

4 gute Gründe, dieses Rezept einmal auszuprobieren. Okay, okay.. UND ich wollte unbedingt etwas mit Chili kochen und meine neuen Habaneros austesten.

Das Endergebnis ist aber echt der Knaller. Der Geruch alleine schon (schade, dass es noch kein Geruchsinternet gibt, ne ;) ), und wenn man es dann probiert ist man wirklich baff. Hätte ich es nicht selber gekocht, ich hätte NIE gedacht, dass da kein Fleisch drin ist. Der geraspelte Blumenkohl gibt eine tolle Konsistenz, der Kaffe eine leicht herbe Note was zum fruchtigen der Tomaten und Möhren wiederrum gut passt.

Kleiner Tipp: Ein schöner Klecks Naturjoghurt o.ä. setzt dem ganzen noch ein Sahnehäubchen auf.