Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2010

Hühnchencurry Auf Meine Art (Deutsch)

| Comments

© H-J Spengemann/pixelio.de

© H-J Spengemann/pixelio.de

Hallo Kochfans.

Auch diese Woche habe ich mir für euch wieder ein tolles Rezept einfallen lassen, welches lecker und dennoch leicht zu kochen ist.

Diese mal gibt es ein leckeres Hühnchencurry mit Bananen und Ananas. Dazu gibt es einen Curryreis mit Rosinen.

Alles weitere wie immer nach der Pause ;)


2011

Königsberger Klopse Mit Reis (Deutsch)

| Comments

Königsberger Klopse mit Reis

Königsberger Klopse mit Reis

Hallo Kochfans!

Zurück in die Kindheit heisst unser Thema diese Woche, denn es gibt ein klassisches Rezept wie es schon meine Oma gekocht hat:

Königsberger Klopse mit Kapernsauce und Reis

So einfach und lecker das Rezept an sich ist, so gut ist es auch. Die feinen kapern in einer Weißwein-Sauce, dazu die Hackfleischklopse (klassisch mit Kalbfleisch oder wie ich mit Rind- und Schweinefleisch) dazu ein leckerer Reis und ein Glas Wein. Was will man mehr.

Mehr zu diesem tollen Rezept wie immer nach der Pause ;)


Lachs in Safran-Dill-Sauce Mit Reis Und Blätterteigfischchen (Deutsch)

| Comments

Lachs in Safran-Dill-Sauce mit Reis und Blätterteigfischchen

Lachs in Safran-Dill-Sauce mit Reis und Blätterteigfischchen

Hallo Kochfans!

Diese Woche ist bei mir Fischwoche!

Obwohl ich nicht unbedingt der Fischfreund bin, spüre ich ab und zu den Drang ein Fischgericht zu zaubern. Mein Lieblingsrezept ist dann eigentlich immer:

Lachs in Safran-Dill-Sauce mit Reis und Blätterteigfischchen

Warum?

Zum einen liebe ich Lachs, zum anderen ist die Sauce dazu einfach nur ein Gedicht. Und nicht zuletzt ist es innerhalb von wenigen Minuten fertig. Also alles was ich bei Casual Kitchen bevorzuge.

Alles weitere dazu nach der Pause ;)


Putengulasch (Deutsch)

| Comments

Putengulasch

Hallo Kochfans!

Diese Woche musste es etwas schnell gehen, viel Zeit war nicht und bei dem tollen Wetter will man ja auch nicht unnötig lang in der Bude hocken.

Deswegen habe ich mich für eine leckeres kleines Pfannengericht entschlossen und ein gesundes Putengulasch für euch gezaubert.

Gesund deshalb, da es neben dem mageren Putenfleisch auch leckeres Gemüse enthält und wenig Fett oder Kohlenhydrate. Quasi eine schnelle Variante des klassischen Gulasch. Und ganz nebenbei ist dieses mal auch ein kleiner Küchentipp mit dabei, falls ihr einmal bei eurer Freundin/eurem Freund (oder beim Date) Eindruck schinden wollt.

Alles weitere auch heute… Ihr wisst schon…. Nach der Pause ;)


Zucchini-Hackfleisch Reispfanne (Deutsch)

| Comments

Zucchini-Hackfleisch Reispfanne

Hallo Kochfans!

Wie versprochen gibt es diese Woche ein weiteres, leckeres Rezept mit unserem guten Freund der Zucchini.

Was diese spezielle Reispfanne auszeichnet ist neben dem wahnsinnigen Geschmack die einfache und zugleich gesunde Zubereitung. Wenig Fett, wenig Fleisch, viel Gemüse und schonende Zubereitung. Gerade richtig für die heiße Jahreszeit (auch wenn sie aktuell weit weniger schön und heiß ist als man es gerne hätte)

Variationen: unendlich. Geschmack: der Hammer!

Alles weitere nach der Pause ;)


Würzige Hühnchenbrustwürfel Auf Arabischem Safran-Cashewreis (Deutsch)

| Comments

Würzige Hühnchenbrustwürfel auf Safran-Cashewreis

Hallo Kochfans!

Diese Woche habe ich ein leckeres, schnelles Rezept mit arabischem Einschlag für euch gekocht. Der Reis alleine ist schon eine Sünde Wert und lässt sich mit sehr vielen Gerichten kombinieren. Gerade die Kombination aus Süß, Salzig und Knackig macht sie zu einem Highlight auf dem Esstisch. 

Dazu serviere ich würzig marinierte Hühnchenbrustwürfel, die viel einfacher nicht mehr zu zaubern sind. Hier etwas falsch zu machen ist quasi unmöglich (ok, anbrennen oder versalzen könnte man es noch), selbst wenn die Kinder neben einem stehen und jetzt sofort etwas essen wollen.

Seht selbst:


Saftige Hähnchenbrust Und Apfelspalten in Honig-Senf Sauce (Deutsch)

| Comments

Saftige Hähnchenbrust und Apfelspalten mit Honig-Senf Sauce

Hallo Kochfans!

Passend zum Ende des Herbstes und zur beginnenden kalten und dunklen Jahreszeit habe ich für euch heute ein tolles Rezept mit Äpfeln gekocht. Einfach in der Herstellung, gleichzeitig ein knaller auf der Zunge sind diese Apfelspalten in Honig-Senf Sauce ein Highlight auf dem Teller. 

Das Gericht lässt sich übrigends auch gut mit Birnen, Pfirsichen oder anderem Obst machen.


Huhn Mit Pflaumen Und Zimt (Deutsch)

| Comments

Huhn mit Pflaumen und Zimt

Hallo Kochfans und Frohe Weihnachten!

Ich hoffe ihr habt euch heute fleissig beschenken lassen und natürlich auch fleissig geschenkt.

Auch ich möchte euch heute ein kleines Geschenk machen und ein tolles weihnachtliches Rezept mit euch teilen:

Huhn mit Pflaumen und Zimt. Die Kombination aus dem Zimt und dem süßlich, fruchtigen Geschmack der Backpflaumen (und der Tomaten) passt sehr gut zur Hühnchenbrust. Der Sesam gibt noch eine leicht nussig-knackige Note dazu. Alles in allem eine runde Sache. (Wenn auch nicht gerade Kalorienarm. Aber wer denkt an Weihnachten schon daran ;))


2012

Marokkanisches Hühnchen Mit Gemüsereis (Deutsch)

| Comments

Marokkanisches Hühnchen mit Gemüsereis

Hallo Kochfans!

Was hat mich an diesem Rezept so fasziniert, dass ich es einfach nach kochen musste??? Ganz einfach: Die Kruste!

Nur 2 Zutaten, Honig und Pistazien, aber alleine die Vorstellung dieser knusprigen Kruste auf zartem Hühnchenbrustfilet lässt einem das Wasser im Munde zusammen laufen.

Aber auch der Gemüsereis ist nicht zu verachten: Zarter, lockerer Basmatireis, die leicht süßlichen Rosinen, knackig frische Möhrenstreifen und würzige Petersilie. 

Einfach nur zwei Worte: Ein Gedicht!

Und dabei so einfach…


Geschnetzeltes Mit Zucchini Und Paprika (Deutsch)

| Comments

Geschnetzeltes mit Zucchini und Paprika

Hallo Kochfans!

Geschnetzeltes ist langweilig, altbacken und schwer… Oder doch nicht?

Ich möchte euch heute zeigen, dass man auch ein schnelles, leichtes und sehr geschmackvolles Geschnetzeltes  zaubern kann, dass den heutigen Standards in Sachen Gesundheit und Zeit mehr als genügt. In wenigen Minuten gezaubert, mit viel tollem Gemüse und saftig leichtem Hühnchenbrustfilet ist dieses Gericht ein Gaumenschmaus für die ganze Familie. Oder auch für einen alleine (wieso auch teilen… ;) ). 

Der Klecks Naturjoghurt/Creme fraiche am Ende gibt dem ganzen übrigens noch einen besonderen Kick: Kalt und säuerlich vs. warm und fruchtig. Eine Kombination, die auch bei viiiiielen anderen Gerichten geliebt wird!


Zucchini Schiffchen (Deutsch)

| Comments

Zucchini Schiffchen

Hallo Kochfans!

Gemüse und Kinder ist immer ein ganz besonderes Thema. Insbesondere grüne Gemüsesorten werden von Kindern häufig abgelehnt. Zum Beispiel Zucchini, Erbsen oder Spinat. Da muss man als Elternteil dann schon etwas kreativer werden, um Kindern Spass an Gemüse zu vermitteln.
Und mal ehrlich: Uns Erwachsenen macht es doch auch ein wenig Spass ;)

Deswegen möchte ich heute allen Eltern, Kindern und Kindgebliebenen (wie mir ;)) ein tolles kleines Rezept mit dem richtigen Spielfaktor vorstellen.


In Tee Pochiertes Hühnchen (Deutsch)

| Comments

In tee pochiertes Hühnchen

Hallo Kochfans!

Wenn man schon mit Kaffee kochen kann, sollte man doch auch mit Tee kochen können. Oder nicht?

Ganz genau! Und deshalb habe ich mich diese Woche einmal diesem Thema angenommen und ein tolles kleinen Rezept gekocht. Es schmeckt nicht nur sehr gut, sondern ist auch noch super einfach. Und eine geniale Sauce hat man noch obendrein.

Ein bisschen Reis dazu und schon ist man fertig :)

Das Kaffee-Rezept von vorletzter Woche findet ihr hier.


Hühnchen Parmesan Reis Aus Einer Pfanne (Deutsch)

| Comments

Hühnchen Parmesan Reis aus einer Pfanne

Hallo Kochfans!

Auch wenn man keine voll ausgestattete Küche besitzt (gerade als Student, Single oder Kochanfänger) kann man trotzdem tolle Gerichte zaubern. Und unser heutiges Gericht ist so ein “Zaubergericht”: Mit nur einer Pfanne und einem Teller ist der Umfang der Küchenutensilien denkbar gering (und damit auch ganz nebenbei auch die Zahl der zu spülenden Teile), trotzdem ist es nicht kompliziert und einfach nur gut.

Ehrlich gesagt, eines meiner Lieblingsgerichte (ab sofort).


Indisches Dal (Deutsch)

| Comments

Indisches Dal

Hallo Kochfans!

Die besten Gerichte der Welt sind entweder die Gerichte armer Leute (aus früheren Zeiten) oder haben sich aus solchen Gerichten entwickelt. Unser heutiges Gericht stellt da keine Ausnahme dar:

Ursprünglich ist Dal (auch Daal oder Dahl) ein nahrhaftes Gericht, welches u.a. in den Küchen in Indien, Pakistan und Sri Lanka eine Große Rolle spielt. Üblicherweise besteht es aus zerkochten Linsen, die mit diversen Gewürzen angereichert und entweder als Hauptgericht oder als Beilage gegessen werden. Die heutige Variante ist sicherlich nicht 100%ig Original Indisch (vermutlich eher. sri-lankisch), dafür aber SEHR lecker und nahrhaft! 

Sollte einmal die lokale Fußballmannschaft samt Gegnern vor der Türe stehen, dieses Gericht ist auch für 30 Mann im Nu gekocht!


Thailändische Curry Suppe (Gaeng Panang Gai) (Deutsch)

| Comments

Thailändische Curry Suppe (Gaeng Panang Gai)

Hallo Kochfans!

Diese Woche wird’s wieder einmal etwas Thailändisch bei Casual Kitchen und zwar mit einer leckeren Suppe:

Ordentlich scharf, leicht fruchtig und super schnell zubereitet. So kann man diese Suppe beschreiben. Bestehend aus Hühnchenfleisch, Thaicurry und Kokosmilch (und ein bisschen Gemüse) ist sie sehr schnell auch in SEHR großen Mengen zubereitet. Ein echtes Männeressen ;)


Avgolemono Suppe (Deutsch)

| Comments

Avgolemono Suppe

 Hallo Kochfans!

Avgolemono. Schon der Name klingt etwas aussergewöhnlich. Und so ist es wenig verwunderlich, dass auch die Zubereitung etwas besonderes ist.

Avgolemono, frei übersetzt “Ei-Zitrone”, ist eine Art von griechischen Gerichten, die alle auf einer Mischung von Ei, Zitronensaft und Brühe basieren. Sie werden z.B. als Sauce zu gefüllten Weinblättern serviert, oder (wie in unserem Fall) als Suppe mit Reis und Fleischstücken.

Diese Zubereitungsart ist übrigens auch in anderen mediterranen Ländern unter anderen Namen bekannt.


Gebratener Reis Mit Ananas (Deutsch)

| Comments

Gebratener Reis mit Ananas

Gebratener Reis mit Ananas

Hallo Kochfans!

Manchmal hat man ja einfach ein paar Zutaten übrig, die irgendwie noch verbraucht werden müssten. Sei es das zu viel eingekaufte Gemüse, oder zum Beispiel der Reis vom Vortrag.

Da kommen Rezepte wie das heutige gerade Recht: ein Asiatischer Klassiker, für den es keine festen Regeln gibt, und in dem sich allerlei übrige Zutaten verbrauchen lassen.

Und sollte mal nichts übrig sein: Kein Problem, man kann dieses Gericht auch sehr gut mit eingekauften Zutaten zaubern ;)


Lachs-Fenchel-Kokos Curry (Deutsch)

| Comments

Lachs-Fenchel-Kokos Curry

Lachs-Fenchel-Kokos Curry

Hallo Kochfans!

Es ist Fisch Woche bei Casual Kitchen. Als bekannter Fan der asiatischen Küche, konnte ich das heutige Rezept einfach nicht ignorieren. Es ist angelehnt an die thailändische Küche, aber wohl eher eine modernere Interpretation:

Wir zaubern ein Lachs-Fenchel-Kokos Curry.

Die Kombination aus Lachs, Fenchel und Thai-Curry ist vermutlich keine klassische, es schmeckt aber trotzdem wahnsinnig gut. Das ganze besteht dabei aus wenig mehr als einem Lachsfilet, einem Glas Kokosmilch und einer Fenchel Knolle.

Und auch wenn Fenchel nicht jedermanns Sache ist, so kann ich euch versichern, dass der Fenchel in diesem Rezept geschmacklich nur eine Untergeordnete Rolle spielt. Kein starker Fenchelgeschmack sondern eher nur eine leichte Fenchelnote.

Zusammen mit einem schönen Reis und einem Glas Wein wird daraus ein tolles Abendessen bei Kerzenschein :)


Oyakodon Und Sunomono (Deutsch)

| Comments

Oyakodon und Sunomono

Oyakodon und Sunomono

Hallo Kochfans!

Diese Woche möchte ich euch ein ganz besonderes Rezept vorstellen. Es ist ein japanisches Rezept, welches ich vor kurzem von DocRock (@docRock auf Twitter) bekommen habe:

Oyakodon und Sunomono.

Oyakodon ist nicht in etwa ein Dinosaurier, sondern eine Art Suppe mit Hühnchen, Ei und Reis. Sunomono ein Salat mit Seegras, Tomaten und Gurken. Eine wahrlich heiss-kalte Kombination.

Tausend Dank noch mal an DocRock für das tolle Rezept, ich werde es sicherlich noch mal kochen. Und wenn ihr mehr über ihn erfahren wollt, dann schaut euch auf jeden Fall seinen Youtube Kanal und Highsociety Man an.


Hühnchen-Paprika Auflauf (Deutsch)

| Comments

Hühnchen-Paprika Auflauf

Hühnchen-Paprika Auflauf

Hallo Kochfans!

Diese Woche möchte ich euch einen ganz einfachen, schnellen Auflauf vorstellen, der sich auch super vorbereiten lässt:

Bestehend aus Paprika, Hühnchenbruststreifen und Basilikum, erinnert dieses Rezept ein wenig an den Caprese Salat. Dabei bleibt das Fleisch aber (auch dank der Orangen-Zitronen Sauce) wunderbar saftig und zart. Ein wunderbarer Auflauf.

Die zusätzliche Sauce wird dann am besten mit etwas Brot oder (in unserem Fall) Reis aufgesogen.

Fertig ist ein leckeres und relativ günstiges Gericht!


Kokos, Limetten, Hühnchen Und Reis Suppe (Deutsch)

| Comments

Kokos Limetten Hühnchen und Reis Suppe

Kokos Limetten Hühnchen und Reis Suppe

Hallo Kochfans!

Diese Woche ist es mal wieder an der Zeit für ein schnelles Rezept zur Resteverwertung. Und dazu wenden wir uns wieder einmal der asiatischen Küche zu.

Was man nicht alles schönes aus ein paar Hähnchenbrustfilets, etwas Kokosmilch, Reis und Geflügelfond zaubern kann.

Tipp:

Das Rezept lässt sich gut mit allen Arten von Fleisch kochen. Egal was man noch vom Vortag übrig hat, einfach etwas zerkleinern und dann gegen Ende der Kochzeit mit in die Brühe geben. Den Reis kann man ebenfalls durch etwas anderes ersetzen.

Variieren ausdrücklich erlaubt :)

Mein Fazit:

Schnelle Suppe. Feines Aroma. Und wunderbar flexibel.

Absolute Empfehlung!


2013

Hühnchen Und Reis Mit Brokkoli (Deutsch)

| Comments

Hühnchen und Reis mit Brokkoli

Hühnchen und Reis mit Brokkoli

Hallo Kochfans!

Auch diese Woche gibt es wieder ein tolles, einfaches und schnelles Rezept.

Das heutige Rezept ist sehr einfach (uns günstig) zu kochen, es benötigt nur eine größere Pfanne, und eignet sich damit ganz besonders für den Singelhaushalt oder die Familie (wenn es mal wieder schnell gehen muss. Und gesund ist es noch dazu.

Eine einfache Reispfanne mit Hühnchen und Brokkoli sowie leckeren Erbsen.

Tipp:

Das ganze muss nicht unbedingt mit Hühnchenschenkeln gekocht werden. Anderes Geflügel eignet sich dazu auch.

Achtet bitte darauf, dass ihr bei den Hühnchenschenkel möglichst nicht aus Industrieproduktion kauft. Qualität vor Quantität. 


Afrikanischer Erdnuss-Eintopf (Deutsch)

| Comments

Afrikanischer Erdnuss-Eintopf

Afrikanischer Erdnuss-Eintopf

Hallo Kochfans!

Auch in dieser Woche gibt es wieder ein neues, schnelles Rezept für euch. Dazu verlassen wie dieses mal wieder einmal Europa und begeben uns kulinarisch nach Afrika:
Es gibt einen afrikanischen Ernuss-Eintopf

Bestehend aus Süsskartoffeln, Erdnüssen, etwas Ingwer und Reis, ist der Eintopf wirklich schnell gekocht und dabei sowohl gesund als auch sehr geschmackvoll. Besondere Kochkünste sind dabei eigentlich nicht gefragt, sodass auch Anfänger mit diesem Rezept zurecht kommen sollten. Keine der Zutaten muss besonders schnell oder akurat verarbeitet werden. Einfach alles klein schneiden, ab in den Topf und dann kochen lassen.

Mein Fazit:
Sehr leckerer, schneller Eintopf. Ideal auch zum Einfrieren. Schmeckte am nächsten Tag sogar noch einiges besser.


Lachs in Der Folie Gebacken (Deutsch)

| Comments

Lachs in der Folie gebacken

Lachs in der Folie gebacken

Hallo Kochfans!

Der Sommer ist ja nicht mehr weit und damit gibt es auch wieder frische Tomaten. Wenn man dann Abends den Grill angeheizt hat, möchte man aber nicht immer nur Fleisch essen. Manchmal wäre auch ein schönes Stück Fisch ganz toll. Nur bleibt dann die Frage, wie man seinen Lieblingsfisch auf den Grill bekommt ohne dass er verbrennt oder austrocknet.

Unser heutiges Gericht eignet sich nicht nur für den heimischen Backofen, sondern kann auch gut auf dem Grill zubereitet werden. Der Lachs ist schön geschützt durch die Alufolie, die Tomatensalsa liefert nicht nur tolles Aroma sondern etwas Flüssigkeit. Das Alupäckchen einfach für ein einige Zeit auf den Grill legen (Deckel drauf, wenn man kann) und fertig ist ein abwechslungsreiches Fischgericht.


Gefüllte Paprika Mit Feta Und Kräutern (Deutsch)

| Comments

Gefüllte Paprika mit Feta und Kräutern

Gefüllte Paprika mit Feta und Kräutern

Hallo Kochfans!

Diese Woche kochen wir wieder ein mal ein tolles vegetarisches Gericht, dass sich zudem noch super auf dem Grill zubereiten lässt. Gerade zu ideal also für den Sommer (wenn er denn endlich wieder zurück kommt).

Gefüllt wird die Paprika mit einer Mischung aus Reis, Minze, Korinthen, Fetakäse und diversen Gewürzen. Gebacken schmeckt das ganze dann sehr gut als Hauptmahlzeit, oder als Beilage zu anderen Gerichten (natürlich auch totem Tier ;) also Fleisch.)

Tipp:

Die Paprika kann man auch gut vorbereiten und abgedeckt für einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem grillen/backen einfach eine Weile aus dem Kühlschrank nehmen so dass das ganze wieder Zimmertemperatur annehmen kann.

Kein Problem also, wenn die Zahl der Gäste etwas größer ist und man etwas Zeit zur Vorbereitung benötigt.

Tipp 2:

Wer möchte kann noch etwas Frischkäse in die Mischung geben, das gibt dem ganzen noch eine besondere Note.


2014

Gebackener Senf-Ahornsirup Lachs (Deutsch)

| Comments

Gebackener Senf-Ahornsirup Lach

Gebackener Senf-Ahornsirup Lach

Hallo Kochfans!

Wie ihr vermutlich wisst, bin ich nicht unbedingt der größte Fischesser. Aber wenn es dann mal Fisch sein darf, dann bevorzuge ich meist ein schönes Stück Wildlachs. Ob pochiert, gebraten, gegrillt oder gebacken, Lachs lässt sich vielseitig Kombinieren und ist dabei nicht so “fischig”. Also genau das richtige für mich….

Dazu ist er auch sehr unkompliziert in der Verarbeitung und sehr schnell zubereitet (wenige Minuten reichen meistens bis er gar ist).

Unser heutiges Rezept ist da keine Ausnahme. Besonders angesprochen hat mich die Sauce/Marinade aus grobem Dijon-Senf und Ahornsirup. Dazu gibt es noch einen schönen, einfachen Gemüsereis.

Ein Wort zu Fisch und dessen Herkunft

Achtet bitte darauf woher der Fisch kommt und meidet die meisten Hochsee-Fische. Sie sind gnadenlos überfischt und z.T. sogar bestandsgefährdet. Auch bei Zuchtfisch sollte man vorsichtig sein, da er oft unter Unwürdigen Bedingungen gezüchtet und mit Antibiotika verseucht ist.

Am besten auf lokale Fische oder notfalls zertifizierte Aufzuchten zurück greifen. Selbst wenn Fisch sehr gesund ist, sollte das nicht zu lasten der Umwelt gehen!


Cremige Reissuppe Mit Hühnchen Und Minze (Deutsch)

| Comments

Cremige Reissuppe mit Hühnchen

Cremige Reissuppe mit Hühnchen

Hallo Kochfans!

Diese Woche möchte ich euch eine schnelle, einfache Suppe vorstellen, die sich zur Resteverwertung eignet.

Besonders interessant fand ich dabei, dass die Suppe Reis als Basis verwendet. Abgebunden wird das ganze dann mit einer Eisig-Ei Emulsion. Ein bisschen Gemüse dazu und mit ein paar Minzblättern bestreut und schon ist man fertig. Lecker, kann ich da nur sagen!

Tip:

Ich habe Hühnchengeschnetzeltes als Fleischeinlage verwendet. Im Prinzip lässt sich aber fast alles gebratene Fleisch (z.B. das Steak vom Vortag) dazu verwenden. Oder vielleicht sogar ganz vegetarisch? 


Hackfleisch-Kraut Pfanne (Deutsch)

| Comments

Hackfleisch-Kraut Pfanne

Hackfleisch-Kraut Pfanne

Hallo Kochfans!

Unser heutiges Rezept ist sowohl extrem einfach als auch raffiniert. Es war so gut, dass ich es gleich noch ein zweites mal gekocht habe. Eigentlich besteht das ganze Rezept nur aus wenigen Zutaten:

Hackfleisch, Reis, Pilze, Zwiebeln, etwas Brühe und natürlich der Weisskohl.

Klingt nicht gerade spannend. Trotzdem ist das Ergebnis wirklich überraschend gut. Ob es an der ungewöhnlichen Verarbeitung des Weisskohls lag (der ja meistens eher kalt gegessen wird) oder schlicht am Hackfleisch kann ich gar nicht sagen. Es ist auf jeden Fall schnell gekocht, günstig im Einkauf und hat ein vielschichtiges Aroma.

Und das beste: Man benötigt nur einen grossen Topf für das ganze. Typische Studentenküche eben!

Tip:

Ich habe für das Rezept Kokosöl zum Braten genommen. Ich würde euch dingend empfehlen dies ebenfalls zu tun! Das leichte Kokos Aroma gibt dem Rezept noch eine besondere Note, ohne die anderen Aromen zu sehr zu überdecken.

Kokosöl bekommt man übrigens in vielen Naturkost-/Bioläden (z.B. Alnatura) und auch im dm.

Tip 2:

Am besten schmeckt das Rezept mit Naturreis. Dieser muss zwar etwas länger kochen, schmeckt dafür leicht nussig und ist gesünder.

Tip 3:

Das Rezept schmeckt auch gut mit Lammhackfleisch. Einfach mal ein bisschen experimentieren!


Blumenkohl Kichererbsen Curry (Deutsch)

| Comments

Blumenkohl-Kichererbsen Curry

Blumenkohl-Kichererbsen Curry

Hallo Kochfans!

Diese Woche verschlägt es uns mal wieder in die indische Küche, eine meiner Lieblingsküchen auf der Welt. Gerade die vegetarischen Gerichte haben es mir sehr angetan: Sie sind einfach, geschmackvoll und man vermisst in keiner Weise das Fleisch. Das Gemüse ist der eigentliche Star der Gerichte, so wie es sein soll!

Und so ist auch unser heutiges Rezept bei weitem keine Ausnahme. Es kombiniert 3 (zumindes für mich) etwas “langweilige” Zutaten - Blumenkohl, Kichererbsen und Tomaten - und zaubert aus ihnen ein wunderbar kräftiges, indisches Curry.

Indisches Curry sollte man übrigens nicht mit Thai- oder anderen asiatischen Curries verwechseln. Es ist (normalerweise) eher ein leckerer Eintopf mit verschiedenen Gewürzen als die scharfe, fettige Sauce die wir sonst als Curry bezeichnen.

Tipp:
Einen kleinen Klecks Naturjoghurt oder Crème fraîche auf das angerichtete Curry geben. Das rundet den Geschmack noch etwas ab (warm/kalt) und mildert gleichzeitig etwas die schärfe ab. Auch ein guter Tipp, wenn es einmal zu scharf geworden sein sollte.


Indischer Limetten-Linsen Reis (Deutsch)

| Comments

Indischer Limetten-Linsen Reis

Indischer Limetten-Linsen Reis

Hallo Kochfans!

Nach längerer Abstinenz habe ich endlich wieder ein neues Rezept für euch. Diese Woche ist das ein tolles Rezept zur Resteverwertung. Das Grundrezept ist denkbar einfach und verlangt Zutaten, die ich meistens im haus habe: Reis, gelbe Linsen, Knoblauch, Limetten/Zitronen, Senfsamen und Kurkuma. Das besondere daran ist, das die Linsen nicht gekocht sondern lediglich gebraten werden. Dadurch behalten sie weitestgehend ihre Konsistenz und geben diesem Gericht einen schönen crunch.

Als Reis empfehle ich Natur-, Roten- oder Wild-Reis, da dieser einen kräftigen Eigengeschmack hat. Grundsätzlich ist aber auch Basmati- oder anderer Langkorn-Reis geeignet, was eben gerade im Haus oder vom Vortag übrig ist. Den Reis braucht man im übrigen nicht vollständig zu garen, da er ja in der Pfanne noch einmal gegart wird.

Was das Gemüse angeht, ist erlaubt was schmeckt (und gerade in der Saison ist). Hier einige Vorschläge (alles von mir getestet): Zucchini, Tomaten, Pilze, Kürbis, Kohlrabi, Möhren, Mais, Brokkoli, Blumenkohl, Rote Beete, uvm.

Ihr seht, das Gericht ist sehr flexibel. Grundsätzlich könnte man sogar Fleisch (vorgekocht) mit unter Mengen, aber dies ist überhaupt nicht notwenig. Das Gericht ist ein wunderbares Beispiel für die Vielfalt der vegetarischen Küche.
Ich kann euch sagen, dass dieses Gericht, gerade aufgrund seiner Einfachheit und Flexibilität, zu meinem Lieblingsgericht geworden ist.


2015

“Bibimbap - Ein Koreanisches Restegericht” (Deutsch)

| Comments

“Bibimbap”

“Bibimbap”

Hallo Kochfans!

Bibimbap. Schon der Name klingt außergewöhnlich.
Wie ihr sicherlich gemerkt habt, bin ich ein großer Fan von Rezepten, die man im weitesten Sinne als “Resteverwertung” bezeichnen könnte. Also Rezepte, die aus den Lebensmitteln die man bereits im Haus hat (oder z.B. Reste von Vortrag) etwas schnelles und leckeres zaubern. Diese Art von Gerichten zeichnet aus, dass sie meistens auf einer Basis basieren, die immer zur Verfügung steht, etwa Ei oder Reis, und dann mit quasi beliebigen weiteren Zutaten kombiniert werden können. Dadurch entstehen quasi jedes mal einzigartige Gerichte, die immer etwas anders schmecken. Ein Beispiel für ein solches Gericht ist etwa die italienische Frittata. Oder eben Bibimbap, die Koreanische Variante.

Bibimbap bedeutet eigentlich nur “gemischter Reis” und Reis ist auch immer die Basis. Der Reis wird in einer schweren Pfanne, oder auch einem steinernen Topf, angebraten und dann mit gekochtem Gemüse, Fleisch, Fisch und Saucen (wie etwa Chili- oder Bohnenpaste) ergänzt. Zum Schluss kommt dann noch ein rohes Ei über das ganze und wird mit den anderen Zutaten gemeinsam gedämpft.

Das Rezept sollte also bitte als Empfehlung angesehen werden! Nutzt was euch schmeckt und was gerade im Kühlschrank ist.

Natürlich könnt ihr das ganze auch vegetarisch gestalten!