Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2013

Gefüllte Paprika Mit Feta Und Kräutern (Deutsch)

| Comments

Gefüllte Paprika mit Feta und Kräutern

Gefüllte Paprika mit Feta und Kräutern

Hallo Kochfans!

Diese Woche kochen wir wieder ein mal ein tolles vegetarisches Gericht, dass sich zudem noch super auf dem Grill zubereiten lässt. Gerade zu ideal also für den Sommer (wenn er denn endlich wieder zurück kommt).

Gefüllt wird die Paprika mit einer Mischung aus Reis, Minze, Korinthen, Fetakäse und diversen Gewürzen. Gebacken schmeckt das ganze dann sehr gut als Hauptmahlzeit, oder als Beilage zu anderen Gerichten (natürlich auch totem Tier ;) also Fleisch.)

Tipp:

Die Paprika kann man auch gut vorbereiten und abgedeckt für einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem grillen/backen einfach eine Weile aus dem Kühlschrank nehmen so dass das ganze wieder Zimmertemperatur annehmen kann.

Kein Problem also, wenn die Zahl der Gäste etwas größer ist und man etwas Zeit zur Vorbereitung benötigt.

Tipp 2:

Wer möchte kann noch etwas Frischkäse in die Mischung geben, das gibt dem ganzen noch eine besondere Note.


2014

Gebackener Senf-Ahornsirup Lachs (Deutsch)

| Comments

Gebackener Senf-Ahornsirup Lach

Gebackener Senf-Ahornsirup Lach

Hallo Kochfans!

Wie ihr vermutlich wisst, bin ich nicht unbedingt der größte Fischesser. Aber wenn es dann mal Fisch sein darf, dann bevorzuge ich meist ein schönes Stück Wildlachs. Ob pochiert, gebraten, gegrillt oder gebacken, Lachs lässt sich vielseitig Kombinieren und ist dabei nicht so “fischig”. Also genau das richtige für mich….

Dazu ist er auch sehr unkompliziert in der Verarbeitung und sehr schnell zubereitet (wenige Minuten reichen meistens bis er gar ist).

Unser heutiges Rezept ist da keine Ausnahme. Besonders angesprochen hat mich die Sauce/Marinade aus grobem Dijon-Senf und Ahornsirup. Dazu gibt es noch einen schönen, einfachen Gemüsereis.

Ein Wort zu Fisch und dessen Herkunft

Achtet bitte darauf woher der Fisch kommt und meidet die meisten Hochsee-Fische. Sie sind gnadenlos überfischt und z.T. sogar bestandsgefährdet. Auch bei Zuchtfisch sollte man vorsichtig sein, da er oft unter Unwürdigen Bedingungen gezüchtet und mit Antibiotika verseucht ist.

Am besten auf lokale Fische oder notfalls zertifizierte Aufzuchten zurück greifen. Selbst wenn Fisch sehr gesund ist, sollte das nicht zu lasten der Umwelt gehen!