Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2010

Diese Woche: Nudelauflauf "Piroschka" (Deutsch)

| Comments

Hallo Kochfans.

Auch diese Woche gibt es für euch wieder ein neues, tolles Rezept:

Nudelauflauf “Piroschka” wie ihn meine Oma gemacht hat.

Für einen kleinen preis und mit quasi keinem Aufwand ist dieses Gericht eigentlich ideal für Studenten oder einfach jeden der “nur schnell” was leckeres Zaubern will.

Alles weitere nach der Pause.. ;)

YouTube Video


Pasta Mit Tomatensauce (Deutsch)

| Comments

Tomate

Hallo Kochfans.

Diese Woche ist das Rezept einmal etwas simpler ausgefallen als sonst, was sich auch aufgrund von Zeitmangel erklären lässt. Nichts desto trotz ist auch eine leckere Tomatensauce mit Pasta nicht zu verachten.

Ich habe dieses Basisrezept mittlerweile schon in unzähligen Variationen gekocht (eigentlich nie 2mal auf die gleiche Weise), was zeigt wie raffiniert dieses einfache Gericht sein kann. Je nach Saison, Lust, Laune und Kühlschrankinhalt lassen sich hier unzählige Geschmacksrichtungen mit extrem wenig Aufwand zaubern. Gerade zu ideal für das schnelle Gericht zum Feierabend (und vermutlich deswegen auch so beliebt).

Alles weitere nach der Pause….


Lasagne (Deutsch)

| Comments

Lasagne

Hallo Kochfans.

Diese Woche gibt es etwas ganz besonderes für euch:

Ich war unterwegs um mit ein paar netten Kindern gemeinsam eine leckere Lasagne zu kochen (das Lieblingsgericht von Lisa).

Falls ihr auch einmal besuch von mir bekommen wollt, dann schreibt mir an: outdoor@casualkitchen.de

Eigentlich kein klassisches Casual Kitchen Rezept, da es sich nur schwer Abends noch “schnell” erledigen lässt, dennoch ein leckeres, einfaches Rezept. Vielleicht für das Wochenende?

Alles weitere gibts wie immer nach der Pause…


2011

Mediterraner Pastasalat Mit Hühnchenbrust Im Speckmantel (Deutsch)

| Comments

Mediterraner Pastasalat mit Hühnchenbrust im Speckmantel

Hallo Kochfans!

Ein bisschen Improvisation beim kochen schadet ja nie und manchmal muss man beim einkaufen noch die Planung abändern. So erging es mir diese Woche, aber der findige (Hobby-) Koch weiss mit den vorhandenen Zutaten spontan etwas zu zaubern. Und so wurde es diese Woche, statt einem leckeren Auflauf mit Bärlauchpesto, eine Variation eines mediterranen Nudelsalats. Ergänzt wird das ganze mit einem super saftigen Hühnchenbrustfilet im Speckmantel. LECKER!

Ihr seht, es macht überhaupt nichts, wenn es einmal nicht so klappt wie man denkt. Wichtig ist, die Zutaten zu kennen und zu Wissen wie was schmeckt und welche Kombinationen gemeinsam harmonieren. Dabei darf dann auch ruhig einmal etwas daneben gehen. Kein Koch (und keine Großmutter) konnte das von Anfang an und kein gericht ist direkt beim ersten Versuch perfekt gewesen. Eines der elementaren Dinge in der Küche sollte immer die Improvisation sein. Rezepte sind mehr Empfehlungen als Arbeitsanweisungen (beim backen sollte man da aber etwas vorsichtiger sein) und jeder kann es so kochen wie es ihm/ihr schmeckt.


Schnelles Curry Mit Rinderfilet Und Nudeln (Deutsch)

| Comments

Schnelles Curry mit Rinderfilet und Nudeln

Hallo Kochfans!

Ich war mal wieder am Bodensee, und so konnte ich nicht nach Hause fahren, ohne bei meinem Lieblings-Asia-Shop wieder eine ordentliche Portion Thai-Curry Paste mitzunehmen.

Mit ein wenig Gemüse, Nudeln oder Reis und (wenn man möchte) etwas Fleisch lässt sich damit innerhalb weniger Minuten ein super leckeres Curry-Gericht zaubern.  Ich liebe die fruchtige Schärfe von Thai-Currys. Nicht ZU scharf, nicht nur Feuer, sondern ein fein abgestimmtes Zusammenspiel von vielen guten Zutaten.

Wer möchte, kann sich das Curry auch selbst herstellen. Im Kühlschrank hält es dann ein paar Tage, im Gefrierschrank auch ein paar Monate. Und dabei bleibt es immer noch besser als industrielle Fertigpaste aus der Tüte. Das Rezept erhaltet ihr auf Anfrage bei mir, die Zutaten bekommt man in den besser sortierten Asia-Läden oder mit etwas Glück auf Bestellung beim Gemüsehändler.


Asiatische Nudelsuppe Mit Saftigem Steak (Deutsch)

| Comments

Asiatische Nudelsuppe mit saftigem Steak

Hallo Kochfans!

Nach dem Mini-Rezept Anfang der Woche, und den Problemen mit Youtube die letzten Tage,  kann ich euch heute endlich das neuste Casual-Kitchen Rezept vorstellen.

 

Für viele ist eine Nudelsuppe (oder Suppen allgemein) eher etwas für kranke oder alte Leute. In anderen Ländern, sieht das aber gänzlich anders aus. Gerade in Asien wird die Nudelsuppe gerne zum Frühstück verzehrt, oder dient für ärmere Leute als vollwertige Mahlzeit. Kaum verwunderlich, dass diese Suppen mit den bei uns gebräuchlichen Suppen nur wenig gemein haben:

Viel frisches Gemüse, allenfalls kurz blanchiert, viele frische Gewürze und eine kräftige Brühe dazu. Wenn möglich noch eine kleine Fleisch oder Fischeinlage.

 

Und so ist das heutige Rezept eine veredelte Variation einer asiatischen Nudelsuppe.


2012

Weisswein-Linguine Mit Spargel (Absorptionsküche) (Deutsch)

| Comments

Weisswein-Linguine mit Spargel (Absorptionsküche)

Hallo Kochfans!

Dass man eigentlich trockene Nudeln im Ofen noch backen kann, hätte selbst ich nicht gedacht… Was soll denn da noch passieren. Sind die Nudeln nicht sowieso schon trocken???

Entsprechend ungläubig war ich, als ich dieses Rezept zum ersten mal gesehen habe. Die Nudeln backen, um sie dann am Ende in Wein zu kochen?

Und trotzdem (oder gerade deswegen) wollte ich das Rezept unbedingt ausprobieren. Es reizt einfach, neue Pfade zu beschreiten und neue Erfahrungen zu sammeln. Und die Kombination von Nudeln, Spargel, Zucchini und Tomaten kann ja so falsch auch nicht sein.

Und wie ihr sehen werdet, hat sich das ganze auch wirklich gelohnt…


Schnelle Thai-Curry Nudelsuppe (Deutsch)

| Comments

Schnelle Thai-Curry Nudelsuppe

Schnelle Thai-Curry Nudelsuppe

Hallo Kochfans!

Nach der kleinen Pause letztes Wochenende gibt es diese Woche wieder ein neues, schnelles Rezept. Dieses mal kochen wir eine einfache und schön scharfe thailändische Nudelsuppe.

Die Basis besteht eigentlich nur aus Thai-Curry, Geflügelfond, etwas Zitronen/Limettensaft, Zucker und etwas Hühnchenfleisch (man kann auch gut die Reste vom Vortag verwerten). Dazu kommen dann noch breite Reisnudeln (nicht zu verwechseln mit den dünneren, chinesischen Glasnudeln).

Was man dann aus dieser Basis macht, ist jedem selbst überlassen. Ob man nun eingelegtes Gemüse dazu gibt, frische Kräuter, weitere Chilis oder vielleicht ein paar getrocknete Früchte bleibt dem eigenen Geschmack überlassen.

Nach allem, was ich bisher aus Thailand gesehen/gehört habe, scheint mir dieses Gericht noch am nächsten dran an der lokalen Alltagsküche zu sein. Ich kann mich aber auch genauso gut Irren….