Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2011

Haferflocken Mit Frischem Obst Und Nüssen (Deutsch)

| Comments

Haferflocken mit frischem Obst und Nüssen

Hallo Kochfans!

Es ist Sommer und damit ist die Lust auf warme Gerichte nicht immer vorhanden. Gerade wenn es so richtig brütend heiss ist, wünscht man sich eine kleine, leichte, kühle Mahlzeit. Da kommt unser heutiges Rezept gerade gelegen:

Ein kalter Teller Haferflocken mit frischem Obst und knackigen Nüssen.

Das geniale daran, ist dass das Rezept wirklich super einfach in der Zubereitung ist. Ein paar Haferflocken, Obst und Nüsse nach Saison und Geschmack. Etwas Honig und Milch. Fertig!

Das ist gesund, schmeckt lecker und man hat es mal eben angerichtet. Auch für Kinder eine tolle Sache.


2013

Mandel Eggnog (Deutsch)

| Comments

Mandel Eggnog

Mandel Eggnog

Hallo Kochfans!

Eigentlich kommt das Rezept etwas spät (Weihnachten ist ja bereits vorbei) aber ich wollte euch diesen leckeren, typisch Amerikanischen, Klassiker nicht vorenthalten.

Zugegeben, die Zubereitung erfordert etwas Fingerspitzengefühl: Die Milch sollte nicht kochen. Die Eiermasse darf nicht gerinnen. 

Das Ergebnis ist aber ein wunderbar weihnachtlicher Eggnog oder Eierpunsch.

Tipp:

Wer möchte kann den Eggnog vor dem servieren noch kurz in den Mixer geben.

Tipp 2:

Das Grundrezept lässt sich ganz einfach variieren. Nehmt doch statt Mandeln einmal Rosenwasser oder Ahornsirup oder Karamell oder … oder … oder ….


2014

Irische Kartoffelsuppe (Deutsch)

| Comments

Irische Kartoffelsuppe

Irische Kartoffelsuppe

Hallo Kochfans!

Für viele ist die Kartoffelsuppe ja ein eher langweiliges Rezept. Tausend mal gekocht und gegessen, nicht wirklich spannend.

Dass das aber nicht so sein muss, möchte ich euch mit unserem heutigen Rezept zeigen: eine Irische Kartoffelsuppe. Denn zu Kartoffeln, Sellerie und Möhren gesellen sich noch Emmentaler und Milch. Damit bekommt die Suppe eine leicht sämige und etwas flockigere Konsistenz. Trotzdem ist sie nicht viel schwieriger (oder wahrscheinlich sogar etwas leichter) zu kochen als die klassische Kartoffelsuppe, die wir alle kennen.

Lecker kann ich da nur sagen!

Tipp:

Statt des Emmentalers kann man z.B. auch einen kräftigen Cheddar verwenden, oder einen anderen, geschmackvollen und leicht schmelzenden Käse.

Nur bitte keinen Käse aus der Tüte oder Sprühdose verwenden (eklig!).