Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2011

Möhren-Kokos Curry (Deutsch)

| Comments

Möhren-Kokos Curry

Hallo Kochfans!

Es muss nicht immer Fleisch sein. Unter diesem Motte steht unserer heutiges Rezept, einem kleinen schnellen Curry-Gericht. Mit wenig Materialeinsatz und innerhalb kurzer Zeit wird aus schnöden Möhren ein aufregendes Curry, mit dem Gewissen Asia-Touch den wir alle so lieben.

Außerdem ist es ein idealer Gericht für die heran eilende Winterzeit, Möhren als Wintergemüse sind als klassisches Lagergemüse fast den ganzen Winter erhältlich, und auch als Vorspeise im Weihnachtsmenü macht es sicherlich eine gute Figur.


2012

Gebratener Reis Mit Ananas (Deutsch)

| Comments

Gebratener Reis mit Ananas

Gebratener Reis mit Ananas

Hallo Kochfans!

Manchmal hat man ja einfach ein paar Zutaten übrig, die irgendwie noch verbraucht werden müssten. Sei es das zu viel eingekaufte Gemüse, oder zum Beispiel der Reis vom Vortrag.

Da kommen Rezepte wie das heutige gerade Recht: ein Asiatischer Klassiker, für den es keine festen Regeln gibt, und in dem sich allerlei übrige Zutaten verbrauchen lassen.

Und sollte mal nichts übrig sein: Kein Problem, man kann dieses Gericht auch sehr gut mit eingekauften Zutaten zaubern ;)


Hühnchen-Aprikosen Spieße Mit Erdnuss-Dip (Deutsch)

| Comments

Hüchnchen-Aprikosen Spieße mit Erdnuss-Dip

Hüchnchen-Aprikosen Spieße mit Erdnuss-Dip

Hallo Kochfans!

So langsam wird es ja herbstlicher und der Sommer neigt sich dem Ende zu. Höchste Zeit also, die noch verbliebenen schönen, warmen Tage für einen letzten Grillabend zu nutzen. 

Die Herbst Zeit bringt aber auch eine Menge toller Zutaten mit sich: Jetzt haben Früchte und Nüsse quasi Hochsaison. Und da passt unser heutiges Rezept gerade perfekt dazu:

Hühnchen-Aprikosen Spieße mit Erdnuss-Dip.

Einfach in der Herstellung (ob nun für 4 oder für 40 Personen), nur wenige Zutaten und ein tolles, fast schon herbstliches Aroma. Und mit den Erdnüssen und dem Dip dazu, ergibt das ganze dann einen runden, knackig-süßlich-säuerlichen Geschmack. 


Lachs-Fenchel-Kokos Curry (Deutsch)

| Comments

Lachs-Fenchel-Kokos Curry

Lachs-Fenchel-Kokos Curry

Hallo Kochfans!

Es ist Fisch Woche bei Casual Kitchen. Als bekannter Fan der asiatischen Küche, konnte ich das heutige Rezept einfach nicht ignorieren. Es ist angelehnt an die thailändische Küche, aber wohl eher eine modernere Interpretation:

Wir zaubern ein Lachs-Fenchel-Kokos Curry.

Die Kombination aus Lachs, Fenchel und Thai-Curry ist vermutlich keine klassische, es schmeckt aber trotzdem wahnsinnig gut. Das ganze besteht dabei aus wenig mehr als einem Lachsfilet, einem Glas Kokosmilch und einer Fenchel Knolle.

Und auch wenn Fenchel nicht jedermanns Sache ist, so kann ich euch versichern, dass der Fenchel in diesem Rezept geschmacklich nur eine Untergeordnete Rolle spielt. Kein starker Fenchelgeschmack sondern eher nur eine leichte Fenchelnote.

Zusammen mit einem schönen Reis und einem Glas Wein wird daraus ein tolles Abendessen bei Kerzenschein :)


Kokos, Limetten, Hühnchen Und Reis Suppe (Deutsch)

| Comments

Kokos Limetten Hühnchen und Reis Suppe

Kokos Limetten Hühnchen und Reis Suppe

Hallo Kochfans!

Diese Woche ist es mal wieder an der Zeit für ein schnelles Rezept zur Resteverwertung. Und dazu wenden wir uns wieder einmal der asiatischen Küche zu.

Was man nicht alles schönes aus ein paar Hähnchenbrustfilets, etwas Kokosmilch, Reis und Geflügelfond zaubern kann.

Tipp:

Das Rezept lässt sich gut mit allen Arten von Fleisch kochen. Egal was man noch vom Vortag übrig hat, einfach etwas zerkleinern und dann gegen Ende der Kochzeit mit in die Brühe geben. Den Reis kann man ebenfalls durch etwas anderes ersetzen.

Variieren ausdrücklich erlaubt :)

Mein Fazit:

Schnelle Suppe. Feines Aroma. Und wunderbar flexibel.

Absolute Empfehlung!


2013

Zitronengras-Kokos Hühnchen (Deutsch)

| Comments

Zitronengras-Kokos Hühnchen

Zitronengras-Kokos Hühnchen

Hallo Kochfans!

Diese Woche kochen wir wieder einmal etwas aus der asiatischen Küche. Und da ich euch ja auch gerne immer mal wieder eine besondere Zutat vorstelle, habe ich ein Rezept mit Zitronengras für euch ausgesucht.

Zitronengras gehört zur Gattung der Süßgräser und wird vor allem in Asien und Süd-Amerika angebaut. Die Pflanze erreicht bis zu 2m Höhe. In der Küche wird es vor allem in frischer Form eingesetzt (es ist zwar auch getrocknet erhältlich, dann jedoch nur sehr schwach aromatisch) und hat ein zitrusähnliches Aroma. Meist werden dabei nur die inneren, jungen Triebe wirklich gegessen, das äussere Blatt ist hart und ungenießbar. Idealerweise schneidet (oder klopft) man die schilfartigen Blätter an und kocht sie dann mit den anderen Zutaten oder übergiesst sie mit heissem Wasser und lässt dieses dann ziehen (z.B. für ein Getränk). 

Unser heutiges Rezept benutzt das Zitronengras als zusätzliche Geschmacks-/Duftquelle für die Kokossauce. Dazu kochen wir mit Hühnchen, Möhren und Brokkoli.

Mein Tipp:

Dieses Rezept lässt sich gut mit anderen Zutaten variieren, z.B. Paprika, Ananas, grüner Spargel, …


Schneller Frühstücksquinoa (Deutsch)

| Comments

Schneller Frühstücksquinoa

Schneller Frühstücksquinoa

Hallo Kochfans!

Für viele ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. Und auch wenn ich persönlich nicht an diesem Mythos teilnehme (“Brinner”* ist eher mein Ding) so gehört unser heutiges Rezept ganz sicher in die Kategorie Frühstück. Es ist auch eine schnelle Variante um die übliche Cornflakes/Haferflocken Routine aufzubrechen - und eine gesunde (weil Getreide-freie) noch dazu.

Die Zubereitung gleicht dabei den altbekannten Haferflocken. Milch mit Zutaten erhitzen, Quinoa dazu. Quellen lassen. Geschnittene Äpfel dazu. Fertig.

*“Brinner” ist eine Erfindung aus Scrubs, und steht für “Breakfast for Dinner” also Frühstück als Abendessen.

Tipp:

Wer Laktoseintolerant ist, kann die Kuhmilch durch Mandel- oder Kokosmilch ersetzen. Ich persönlich würde diese Variante sogar dem Geschmack wegen bevorzugen.