Deutsch
Twitter Google+ Youtube Patreon

2011

Gebackener Camembert Mit Erdbeer-Ingwer-Chutney (Deutsch)

| Comments

Gebackener Camembert mit Erdbeer-Ingwer-Chutney

Hallo Kochfans! Leider etwas später als geplant gibt es diese Wodhe ein neues, tolles Rezept von mir für euch.

Dieses mal habe ich mich einem Küchenklassiker gewidmet, der vermutlich vielen nicht so positiv in Erinnerung geblieben ist. Das muss aber nicht so sein, denn richtig zubereitet kann ein Gebackener Camembert sehr lecker sein.

Dazu gibt es passend zur Saison ein super leckeres Erdbeer-Ingwer-Chutney.

Ganz wichtig ist hier eine gute Qualität beim Camembert zu bekommen. Schmeckt er nach weissem Fensterkitt, dann wird das Gericht auch so schmecken. Am besten ist ein guter Französischer Camembert mit einem kräftigen Eigengeschmack. Ansonsten kann man an sich nicht viel falsch machen. Ein paar leckere Erdbeeren dazu (oder ganz klassisch eingemachte Preiselbeeren) und schon ist das Gericht fertig.


Huhn Mit Pflaumen Und Zimt (Deutsch)

| Comments

Huhn mit Pflaumen und Zimt

Hallo Kochfans und Frohe Weihnachten!

Ich hoffe ihr habt euch heute fleissig beschenken lassen und natürlich auch fleissig geschenkt.

Auch ich möchte euch heute ein kleines Geschenk machen und ein tolles weihnachtliches Rezept mit euch teilen:

Huhn mit Pflaumen und Zimt. Die Kombination aus dem Zimt und dem süßlich, fruchtigen Geschmack der Backpflaumen (und der Tomaten) passt sehr gut zur Hühnchenbrust. Der Sesam gibt noch eine leicht nussig-knackige Note dazu. Alles in allem eine runde Sache. (Wenn auch nicht gerade Kalorienarm. Aber wer denkt an Weihnachten schon daran ;))


2012

Ingwer-Möhren-Apfel Suppe (Deutsch)

| Comments

Ingwer-Möhren-Apfel Suppe

Hallo Kochfans!

Gerade im Winter ist es ja nicht immer ganz leicht, frische und lokale Zutaten zu bekommen. Es gibt allerdings einige Obst und Gemüse-Sorten, die sich gut

lagern lassen, und daher auch jetzt noch verfügbar sind.

Es muss also nicht immer der fette Braten oder das Kohlgemüse sein, auch zu dieser Jahreszeit gibt es tolle, leichte Gerichte.

Daher möchte ich euch heute ein tolles Rezept mit Äpfeln und Möhren zeigen, was einfach, schnell und geradezu ideal für die winterlichen Temperaturen ist.


Indisches Rührei (Anda Bhurji) (Deutsch)

| Comments

Indisches Rührei

Hallo Kochfans!

Rührei ist ja nicht unbedingt das spannendste Gericht auf dieser Welt. Da kommt ein wenig Abwechslung ja gerade richtig. Unser heutiges Gericht ist die indische Variante unseres altbekannten Rühreis. Mit ein paar wenigen zusätzlichen Zutaten läst sich innerhalb von 10 Minuten ein geniales kleines Gericht zaubern.

Es ist nicht wirklich viel mehr Aufwand (außer Zwiebeln schneiden ist ja nicht viel zu tun) und schmeckt trotzdem gänzlich anders als man es gewohnt ist. Indisch eben ;)

Vielleicht ist das ja mal etwas für den Frühstückstisch am nächsten Sonntag???


Indisches Dal (Deutsch)

| Comments

Indisches Dal

Hallo Kochfans!

Die besten Gerichte der Welt sind entweder die Gerichte armer Leute (aus früheren Zeiten) oder haben sich aus solchen Gerichten entwickelt. Unser heutiges Gericht stellt da keine Ausnahme dar:

Ursprünglich ist Dal (auch Daal oder Dahl) ein nahrhaftes Gericht, welches u.a. in den Küchen in Indien, Pakistan und Sri Lanka eine Große Rolle spielt. Üblicherweise besteht es aus zerkochten Linsen, die mit diversen Gewürzen angereichert und entweder als Hauptgericht oder als Beilage gegessen werden. Die heutige Variante ist sicherlich nicht 100%ig Original Indisch (vermutlich eher. sri-lankisch), dafür aber SEHR lecker und nahrhaft! 

Sollte einmal die lokale Fußballmannschaft samt Gegnern vor der Türe stehen, dieses Gericht ist auch für 30 Mann im Nu gekocht!


2013

Zitronengras-Kokos Hühnchen (Deutsch)

| Comments

Zitronengras-Kokos Hühnchen

Zitronengras-Kokos Hühnchen

Hallo Kochfans!

Diese Woche kochen wir wieder einmal etwas aus der asiatischen Küche. Und da ich euch ja auch gerne immer mal wieder eine besondere Zutat vorstelle, habe ich ein Rezept mit Zitronengras für euch ausgesucht.

Zitronengras gehört zur Gattung der Süßgräser und wird vor allem in Asien und Süd-Amerika angebaut. Die Pflanze erreicht bis zu 2m Höhe. In der Küche wird es vor allem in frischer Form eingesetzt (es ist zwar auch getrocknet erhältlich, dann jedoch nur sehr schwach aromatisch) und hat ein zitrusähnliches Aroma. Meist werden dabei nur die inneren, jungen Triebe wirklich gegessen, das äussere Blatt ist hart und ungenießbar. Idealerweise schneidet (oder klopft) man die schilfartigen Blätter an und kocht sie dann mit den anderen Zutaten oder übergiesst sie mit heissem Wasser und lässt dieses dann ziehen (z.B. für ein Getränk). 

Unser heutiges Rezept benutzt das Zitronengras als zusätzliche Geschmacks-/Duftquelle für die Kokossauce. Dazu kochen wir mit Hühnchen, Möhren und Brokkoli.

Mein Tipp:

Dieses Rezept lässt sich gut mit anderen Zutaten variieren, z.B. Paprika, Ananas, grüner Spargel, …


Pastinakensuppe Mit Ingwer (Deutsch)

| Comments

Pastinakensuppe mit Ingwer

Pastinakensuppe mit Ingwer

Hallo Kochfans!

Pastinaken sind ein lang vergessenes Gemüse. Heutzutage findet man es allenfalls noch in Babybrei. Doch gerade jetzt im späten Herbst/beginnenden Winter ist es als Wurzelgemüse eine dankbare Abwechslung zu Möhren, Kartoffeln und Kohl. Vom Geschmack und aussehen her mit der Möhre verwandt, ist die Pastinake sehr unkompliziert in der Zubereitung. Ob gehobelt, geraspelt oder gewürfelt. 

Und was liegt in der kalten Jahreszeit näher als eine leckere Suppe zu zaubern?

Tipp:

Garniert die Suppe mit etwas Kürbiskernöl oder etwas Parmesan. Das ist nicht nur optisch nett sondern bringt auch noch einen kleinen Geschmackskick.


2014

Rhabarber-Ingwer Dessert (Indian Style) (Deutsch)

| Comments

Rhabarber-Ingwer Dessert

Rhabarber-Ingwer Dessert

Hallo Kochfans!

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Und unser heutiges Dessert ist dann genau das richtige. Ob unerwartet Besuch kommt, oder die Party-Vorbereitungen etwas länger gedauert haben, dieses Rezept ist schnell gemacht und lässt sich auch gut Vorbereiten.
In Gläser gefüllt, kann das Dessert ohne weiteres für einige Stunden ruhen. Und wenn dann die Zeit zum servieren gekommen ist, reichen wenige Handgriffe.

Tipp:
Das Grundrezept kann beliebig mit saisonalen Früchten kombiniert werden. Oder z.B. auch mit Nüssen (Walnüsse, Pistazien, Haselnüsse).