English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Salat Mit Erdbeeren, Feta Und Wild-Kräutern

| Comments

Salat mit Erdbeeren, Feta und Wild-Kräutern

Salat mit Erdbeeren, Feta und Wild-Kräutern

Hallo Kochfans!

Nach längerer Abstinenz* habe ich heute wieder ein tolles, neues Rezept für euch. Dieses mal ein richtiges Sommer Rezept, für die heissen tage an denen man weder etwas warmes essen möchte noch großartige Lust hat lange vor dem Herd zu stehen:

Einen knackigen Salat aus Wildkräutern (u.a. Rucola, Spinat, div. Blüten), frischen Erdbeeren und leckerem Feta Käse. Dazu noch ein paar knackige, gehackte Pistazien und fertig ist ein wunderbarer Sommersalat.

Tipp:

Den Salat sollte man am besten sofort servieren, da die Erdbeeren schnell weich werden. Falls ihr das Rezept für ein Grillfest zubereiten wollt, einfach alle Zutaten getrennt vorbereiten. Also den Salat waschen, trocken und in eine Dose geben; Die Vinaigrette zubereiten und ebenfalls abfüllen. Die Erdbeeren waschen. Dann vor Ort die Erdbeeren schneiden und alle Zutaten zusammen mischen. 

Geht relativ schnell, und schmeckt viel besser als Salat mit matschigen Erdbeeren.

***** Ihr kennt das ja… Viel zu tun; Wetter zu schön; Kam was dazwischen, usw. ;) Alles wahr (Ich arbeite gerade an was neuem), aber eigentlich nur eine Ausrede dafür, dass ich mal eine kleine Pause brauchte :)  

 

YouTube Video

Benötigte Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • Gemischter, grüner Salat, z.B. Babyspinat, Rucola, Blüten, Kresse, …

  • 300g Erdbeeren

  • eine Hand voll frisches Basilikum (ca. 5 grosse Blätter)

  • 150g Feta

  • 30g Pistazien

  • Saft von 2 Zitronen

  • Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

Fragen?
Schreibt mir doch eine Nachricht auf Twitter (@casual_kitchen) oder Facebook (http://www.facebook.com/CasualKitchen).

Zum Ende noch ein Hinweis:
Falls ihr ein weiteres tolles Rezept für mich kennt, einen Hinweis zu einem meiner bestehenden Rezepte habt, oder mich irgendwie unterstützen wollt dann genügt eine E-Mail an rezepte@casualkitchen.de und ihr habt direkt Kontakt mit mir.

Euer
Patrice


Rezepte

« Gefüllte Paprika mit Feta und Kräutern Griechischer Hackbällchen Eintopf »

Comments