English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Lachs in Der Folie Gebacken

| Comments

Lachs in der Folie gebacken

Lachs in der Folie gebacken

Hallo Kochfans!

Der Sommer ist ja nicht mehr weit und damit gibt es auch wieder frische Tomaten. Wenn man dann Abends den Grill angeheizt hat, möchte man aber nicht immer nur Fleisch essen. Manchmal wäre auch ein schönes Stück Fisch ganz toll. Nur bleibt dann die Frage, wie man seinen Lieblingsfisch auf den Grill bekommt ohne dass er verbrennt oder austrocknet.

Unser heutiges Gericht eignet sich nicht nur für den heimischen Backofen, sondern kann auch gut auf dem Grill zubereitet werden. Der Lachs ist schön geschützt durch die Alufolie, die Tomatensalsa liefert nicht nur tolles Aroma sondern etwas Flüssigkeit. Das Alupäckchen einfach für ein einige Zeit auf den Grill legen (Deckel drauf, wenn man kann) und fertig ist ein abwechslungsreiches Fischgericht.

 

YouTube Video

Benötigte Zutaten für ca 2 Portionen:

  • 2 Lachsfiletstücke mit Haut (je ca 10 cm breit)

  • 3 Tomaten, gewürfelt oder ca ½ Dose Tomaten (keine passierten! Die Tomaten müssen noch am Stück sein)

  • 2 Schalotten

  • Saft von ½ Zitrone

  • 1TL Oregano

  • 1 TL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

Für den Reis:

  • ½ Tasse Reis

  • ca 100g Erbsen

  • ¼ TL Currypulver

  • Salz

Fragen?
Schreibt mir doch eine Nachricht auf Twitter (@casual_kitchen) oder FaceBook (http://www.facebook.com/CasualKitchen).

Zum Ende noch ein Hinweis:
Falls ihr ein weiteres tolles Rezept für mich kennt, einen Hinweis zu einem meiner bestehenden Rezepte habt, oder mich irgendwie unterstützen wollt dann genügt eine E-Mail an rezepte@casualkitchen.de und ihr habt direkt Kontakt mit mir.

Euer
Patrice 


Rezepte

« Paprikahühnchen Stroganoff Hühnchen Piccata »

Comments