English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Paprikahühnchen Stroganoff

| Comments

Paprikahühnchen Stroganoff

Paprikahühnchen Stroganoff

Hallo Kochfans!

Was kann ich euch zu unserem heutigen Gericht interessantes erzählen???

Es ist ein österreichisch/ungarisches Rezept. Es ist sicherlich nicht fettfrei (aber Fett ist ja gesund, wenn man es nicht damit übertreibt). Und es ist total einfach zu kochen.

Das Gericht nennt sich Paprikahühnchen Stroganoff (oder Paprikash Chicken Stroganoff) und besteht eigentlich nur aus ein paar wenigen Zutaten: Leckerem Hühnchenfleisch, tollen Pilzen, etwas Tomatenmark, Zwiebeln und Knoblauch. Und natürlich einer ordentlichen Menge Paprikapulver, sonst wäre der Name ja auch falsch ;)

Tipp:

Ich habe Reis dazu gekocht. Das Gericht kann aber auch gut mit anderen Beilagen gegessen werden. Etwa Nudeln.

YouTube Video

Benötigte Zutaten für ca 3 Portionen:

  • ca 500g Hühnchenfleisch ( ich habe Brustfilets genommen)

  • ca 300 g Champignons

  • eine kleine Zwiebel

  • 3-4 Knoblauchzehen

  • 1 EL Butter

  • 2 EL Tomatenmark

  • 400ml Fond (z.B. Geflügelfond)

  • 1 Lorberblatt

  • 1 EL Creme fraiche

  • Salz, Pfeffer

  • Olivenöl

  • 1 EL Petersilie

  • ggf. etwas Rotweinessig

Fragen?
Schreibt mir doch eine Nachricht auf Twitter (@casual_kitchen) oder FaceBook (http://www.facebook.com/CasualKitchen).

Zum Ende noch ein Hinweis:
Falls ihr ein weiteres tolles Rezept für mich kennt, einen Hinweis zu einem meiner bestehenden Rezepte habt, oder mich irgendwie unterstützen wollt dann genügt eine E-Mail an rezepte@casualkitchen.de und ihr habt direkt Kontakt mit mir.

Euer
Patrice


Rezepte

« Gedünstete Erbsen mit Schinken und Ei Lachs in der Folie gebacken »

Comments