English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Schnelle Burger (Paleo Style)

| Comments

Scheller Burger (Paleo Style)

Scheller Burger (Paleo Style)

Hallo Kochfans!

Diese Woche hatte ich (nach langer Zeit) mal wieder so richtig Lust auf einen guten, klassischen Burger. Und da ich absolut kein Fan von ungesunden Sachen bin, natürlich die gesunde Variante.

Dabei muss man eigentlich gar nicht so viel beachten. Lässt man Pommes und sonstige “Beilagen” mal weg, und ersetzt das Weissmehl-Brötchen durch eine gesündere Alternative, so ist ein Burger eigentlich ein ausgewogenes Gericht. Jede Menge frisches Gemüse d.h. Vitamine und Ballaststoffe, ein wenig Fett im Käse und im Fleisch, ein paar Proteine. Viel besser als der Ruf.

Als Alternative zum Brötchen bieten sich zum Beispiel grössere Salatblätter oder (wie in unserem Fall) die Paleo Version eines Brötchens, bestehend aus Kokosmehl, Mandeln und Ei. Das Rezept dazu kann gerne bei mir erfragt werden. Ansonsten funktionieren aber auch gute Brötchen aus Roggen-Vollkornmehl. Ganz nach Geschmack.

YouTube Video

Benötigte Zutaten für ca 2 Burger:

  • 2 grosse Brötchen

  • 400g frisches Rinderhackfleisch (beste Qualität!!! Es eignet sich z.B. auch gut Lammhackfleisch)

  • 2-3 TL grober Dijon-Senf

  • 1 Tomate

  • ¼ rote Paprika

  • einige Salatblätter (z.B. Salatherzen, Romanseco, Rucola, …)

  • einige Halme Schnittlauch

  • 4 kleine Gewürzgurken

  • ein kleines Stück Käse, z.B. Parmesan, Emmentaler, … (je Geschmackvoller, desto besser)

  • Salz, Pfeffer

  • Olivenöl zum Braten

Fragen?
Schreibt mir doch eine Nachricht auf Twitter (@casual_kitchen) oder FaceBook (http://www.facebook.com/CasualKitchen).

Zum Ende noch ein Hinweis:
Falls ihr ein weiteres tolles Rezept für mich kennt, einen Hinweis zu einem meiner bestehenden Rezepte habt, oder mich irgendwie unterstützen wollt dann genügt eine E-Mail an rezepte@casualkitchen.de und ihr habt direkt Kontakt mit mir.

Euer
Patrice 


Comments