English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Gebackener Lachs Mit Grapefruit Salsa

| Comments

Gebackener Lachs mit Grapefruit Salsa

Gebackener Lachs mit Grapefruit Salsa

Hallo Kochfans!

Die Winterpause ist endlich vorbei und deshalb geht es heute frisch, schnell und gesund in das Jahr 2013. Dazu habe ich euch ein ganz besonderes Rezept ausgesucht:

Einen zarten, saftigen (und echt gesunden!) Lachs, schön im Ofen gegart, mit einer fruchtigen Grapefruit Salse. Dazu einen roten Reis.

Die Bitterstoffe in der Grapefruit mögen wahrscheinlich nicht jedermanns Sache sein (meine waren sie nicht), sind aber wirklich sehr gesund. Die Salsa sollte man sich auch unbedingt für den Frühling/Sommer merken. Sie passt sehr gut zu Fleisch und gegrilltem Gemüse und ist dabei schnell gemacht und wirklich lange haltbar.

Tipp:

Roten Reis bekommt man in gut sortierten Asia-Supermärkten. Ansonsten geht aber auch anderer Reis.

Mein Fazit:

Seit einiger Zeit liebe ich gegrillten Lachs, weil er so schön einfach zu machen ist. Auch die selbstgemachte Grapefruitmarmelade war echt nicht schlecht. Nur die Bitterstoffe wurden mir irgendwann einfach zu viel. Vielleicht hab ich auch einfach zu viel von dem Zeug gegessen ;)

 

YouTube Video

Benötigte Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • 2 Lachsfilets mit Haut

  • 2 EL Grapefruit Marmelade (oder selbst hergestellt aus 2 Grapefruit, Wasser und 3EL Zucker)

  • je ½ rote und orange Paprika

  • 1 kleine Zwiebel

  • ¼ TL Chilipulver (nach Geschmack mehr/weniger)

  • ¼ Bund glatte Petersilie

  • 1 Grapefruit

  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

  • ½ Tasse Roter Reis

Fragen?
Schreibt mir doch eine Nachricht auf Twitter (@casual_kitchen) oder FaceBook (http://www.facebook.com/CasualKitchen).

Zum Ende noch ein Hinweis:
Falls ihr ein weiteres tolles Rezept für mich kennt, einen Hinweis zu einem meiner bestehenden Rezepte habt, oder mich irgendwie unterstützen wollt dann genügt eine E-Mail an rezepte@casualkitchen.de und ihr habt direkt Kontakt mit mir.

Euer
Patrice 


Comments