English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Lachs Mit Knusprigem Kirsch-Couscous

| Comments

Lachs mit knusprigem Kirsch-Couscous

Lachs mit knusprigem Kirsch-Couscous

Hallo Kochfans!

Ein komplettes Gericht in etwas über 10 Minuten kochen, ist das überhaupt möglich? Auf jeden Fall!

Und den Beweis möchte ich heute antreten: Wir machen ein wunderschönes, gebackenes Lachs-Filet mit einer schnellen Kirsch-Sauce und dazu einen knusprigen Kirsch-Couscous

Mit ein paar kleinen Tricks (wie etwa der Kirschmarmelade) kann man auch in so kurzer Zeit ein vollwertiges, gesundes Gericht zaubern. Ob nun für 2 oder für 4 Personen spielt dabei kaum eine Rolle. Einfach die Mengen verdoppeln, die Zeit bleibt quasi die selbe.

Passend dazu habe ich noch ein weiteres Highlight für euch: Ein neues Intro. Das alte wurde mir einfach zu langweilig und es sagt einfach auch viel zu wenig über das aus, was Casual Kitchen eigentlich sein soll. Schnelle Gerichte für jedermann, und das mit ganz viel Spass beim kochen!

Mein Fazit:

Den Fisch hätte es gar nicht gebraucht. War “nett” aber irgendwie nicht mein Ding. Mag daran liegen, dass ich bekanntlich nicht der Fischesser bin.

In den Couscous und die Sauce hätte ich mich aber echt rein legen können. Das mache ich bestimmt noch mal!!!!

 

YouTube Video

Benötigte Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • 2 frische Lachs-Filets mit Haut

  • 3 EL Kirschmarmelade

  • 2 EL Rotweinessig

  • 100g getrocknete Kirschen

  • 100g Couscous

  • eine Hand voll Mandeln, gehackt

  • Saft von ½ Zitrone

  • Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

Tipp: Statt des Fischs kann man auch gut ein zartes Fleisch (Kalb, Huhn) nehmen oder es einfach ganz weg lassen.  

Fragen?
Schreibt mir doch eine Nachricht auf Twitter (@casual_kitchen) oder FaceBook (http://www.facebook.com/CasualKitchen).

Zum Ende noch ein Hinweis:
Falls ihr ein weiteres tolles Rezept für mich kennt, einen Hinweis zu einem meiner bestehenden Rezepte habt, oder mich irgendwie unterstützen wollt dann genügt eine E-Mail an rezepte@casualkitchen.de und ihr habt direkt Kontakt mit mir.

Euer
Patrice 


Rezepte

« Hühnchen-Paprika Auflauf Schnelle Thai-Curry Nudelsuppe »

Comments