English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Gebratener Reis Mit Ananas

| Comments

Gebratener Reis mit Ananas

Gebratener Reis mit Ananas

Hallo Kochfans!

Manchmal hat man ja einfach ein paar Zutaten übrig, die irgendwie noch verbraucht werden müssten. Sei es das zu viel eingekaufte Gemüse, oder zum Beispiel der Reis vom Vortrag.

Da kommen Rezepte wie das heutige gerade Recht: ein Asiatischer Klassiker, für den es keine festen Regeln gibt, und in dem sich allerlei übrige Zutaten verbrauchen lassen.

Und sollte mal nichts übrig sein: Kein Problem, man kann dieses Gericht auch sehr gut mit eingekauften Zutaten zaubern ;)

 

YouTube Video

Benötigte Zutaten für ca 3 Portionen:

  • 1 reife Ananas

  • Reis vom Vortag (ca 1 Tasse trockener Reis)

  • 1 Möhre

  • 1 Paprika, rot

  • 1 Tasse Erbsen (frisch oder TK)

  • ca 400ml Kokosmilch

  • ca 50g Cashewkerne

  • ca 50g Rosinen (Korinthen)

  • 1 Stück Ingwer (ca walnussgross)

  • 2 TL Kurkuma

  • Salz, Pfeffer, Chili

  • Essig und Zucker nach Geschmack

  • neutrales Öl zum braten (z.B. Erdnussöl)

Fragen?
Schreibt mir doch eine Nachricht auf Twitter (@casual_kitchen) oder FaceBook (http://www.facebook.com/CasualKitchen).

Zum Ende noch ein Hinweis:
Falls ihr ein weiteres tolles Rezept für mich kennt, einen Hinweis zu einem meiner bestehenden Rezepte habt, oder mich irgendwie unterstützen wollt dann genügt eine E-Mail an rezepte@casualkitchen.de und ihr habt direkt Kontakt mit mir.

Euer
Patrice 


Comments