English
Twitter Google+ Youtube Patreon

Flammkuchen Provençal

| Comments

Flammkuchen Provençal

Hallo Kochfans.

Auch diese Woche gibt es für euch ein neues, tolles Rezept:

Flammkuchen Provençal

Flammkuchen ist ein Gericht, welches man vor allem im Elsass und Saarland sehr gut kennt, aber auch andere Landesteile kennen dieses Gericht in der einen oder anderen Form. Ganz klassisch ist es ein ganz dünner Teig, auf dem Creme-fraiche, Speck und Zwiebeln verteilt werden (und den man daher auch gerne mit dem Zwiebelkuchen verwechselt). In der Variante, wie ich ihn Zubereite, ist er mit unter dem Namen “Flammkuchen Provençal” bekannt. Den Dank für die Idee bitte an die Kaffeewirtschaft in Koblenz richten.

Alles weitere nach der Pause.

YouTube Video

Benötigte Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 150-200g Mehl

  • 2 EL Öl

  • 125ml lauwarmes Wasser

  • Salz

  • Champignons

  • 1 Rote Paprika

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 1 Becher Creme-fraiche

  • etwas Milch

  • etwas Schnittlauch

  • Salz, Pfeffer

Auch hier gibt es wieder sehr viele Varianten, einfach auf die Basis (Teig + Creme-fraiche) einen beliebigen Belag verwenden. Damit ist dieses Rezept eigentlich die Pizza Frankreichs.

Wie immer der Hinweis: Wenn ihr Rezepte oder sonstige Hinweise habt: rezepte@casualkitchen.de . Ich freue mich über eure Mails.

Viel Spass beim nachkochen und lasst es euch schmecken!

Euer Patrice


Rezepte

« Pasta e Pesto Schupfnudelpfanne »

Comments